Aktivitäten der Lungenstiftung

Die Lungenstiftung will mit diesen Aktivitäten Patienten und Ärzten helfen, unter Berücksichtigung neuster Erkenntnisse aus der Wissenschaft Lungenerkrankungen besser zu verstehen und Therapien optimal zu nutzen.

Dissertationspreis Pneumologie

Die Deutsche Lungenstiftung verleiht jährlich im Rahmen der Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin e.V. den „Dissertationspreis“ zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses.

Der Preis wird von der Firma Boehringer Ingelheim Pharma GmbH& Co.KG gestiftet und wird für die beste klinische und für die beste experimentelle Dissertationsarbeit auf dem Gesamtgebiet der Pneumologie vergeben. Die Dotation beträgt jeweils € 3.000.00.

Wilhelm und Ingeborg-Roloff-Preis

Fast jeder weiß, wie wichtig gute Luft und richtiges Atmen ist, wie stark davon gesundes Leben abhängt, doch die Medien machen nur selten bewusst und konkret darauf aufmerksam.

An diesen Defiziten will der Medienpreis der Deutschen Lungenstiftung, der Wilhelm und Ingeborg Roloff-Preis, etwas ändern. Er wird alle zwei Jahre ausgeschrieben. Ihn können Journalistinnen und Journalisten für vorbildliche Darstellungen all jener Themen bekommen.

Johannes-Wenner-Forschungspreis

Die Deutsche Lungenstiftung und die Gesellschaft für Pädiatrische Pneumologie loben gemeinsam den Johannes-Wenner-Forschungspreis in Höhe von 15.000 Euro aus.

Ziel des Johannes Wenner-Forschungspreises ist es, Forschungs- und Projektarbeiten von Mitgliedern der Gesellschaft für Pädiatrische Pneumologie zu unterstützen. Dadurch soll die Versorgung und Behandlung von Kindern mit Lungenerkrankungen verbessert werden.

Öffentlichkeitsarbeit

Zu den wesentlichen Aufgaben der Lungenstiftung gehört es, die Öffentlichkeit über Lungen- und Atemwegserkrankungen zu informieren und jederzeit in der Öffentlichkeit zu Themen in diesem Zusammenhang Rede und Antwort zu stehen bzw. für Aufmerksamkeit zu sorgen.

Was die Lungenstiftung hierzu alles unternimmt und wie Sie dabei helfen können, erfahren Sie hier.

Mitglied werden

Hier erfahren Sie alles über eine Mitgliedschaft und können den Mitgliedsantrag gleich online ausfüllen!

Kontakt

Deutsche Lungenstiftung e.V.
Reuterdamm 77
30853 Langenhagen

Tel.:  0511 / 21 55 110
Fax:  0511 / 21 55 113

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Downloads

Laden Sie Informationsblätter zu Krankheiten der Atemwege und Lunge sowie den häufigsten Beschwerden kostenlos herunter.

Commerzbank AG

IBAN: DE21 2508 0020 0111 0111 00
BIC:  DRESDEFF250

Mehr Informationen