Aktuelles Detailansicht

Doktorandenpreis 2017 verliehen!

26.03.17

Im Rahmen des 58. Jahreskongresses der Deutschen Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin in Stuttgart wurde am 23.03.2017 mit Dank der freundlichen Unterstützung des Pharmakonzerns Boehringer Ingelheim der mit insgesamt 6000 Euro dotierte Doktorandenpreis der Deutschen Lungenstiftung verliehen.

Frau Dr. med. Thuy Yen Vy Tran aus Frankfurt und Dr. med. Innokentij Jurastow aus Berlin, Klinik für Anästhesiologie mit Schwerpunkt operative Intensivmedizin in der Charité, sind die diesjährigen Preisträger des mit insgesamt 6.000 Euro dotierten Doktorandenpreises der Deutschen Lungenstiftung.

Sponsor für den Doktorandenpreis der Deutschen Lungenstiftung ist Boehringer Ingelheim Pharma.

Frau Dr. med. Thuy Yen Vy Tran für die beste klinische Arbeit:

"Einfluss verschiedener, bei Lungentransplantation eingesetzter, immunsuppressiver Regime auf Regulatorische T-Zellen"

und

Herr Dr. med. Innokentij Jurastow  für die beste experimentelle Arbeit:

"Beta-Nikotinamid-Adenin-Dinukleotid als ein neuer Bronchodilator"

Bildunterschriften

oben:

von links: Prof. Dr. C. Vogelmeier, Vorsitzender der Deutschen Lungenstiftung e.V., Preisträgerin Dr. med. Thuy Yen Vy Tran, Boehringer Ingelheim Pharma GmbH & Co KG vertreten durch Dr. Anke Kondla und Rolf Kaiser

unten:

Prof. Dr. C. Vogelmeier und Preisträger Dr. med. Innokentij Jurastow